Western Panorama - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 779 € pro Person

Erleben Sie faszinierende Panoramalandschaften von flachen Wüsten im Death Valley bis in luftige Höhen der Sierra Nevada, den Yosemite Nationalpark und die frische Meeresbrise der kalifornischen Pazifikküste. Die schillernden Städte Los Angeles, Las Vegas und San Francisco sind weitere Highlights auf dieser Rundreise.

 

Tag 1: Ankunft in Los Angeles
Transfer zum Hotel. Der Abend steht zur freien Verfügung.

Tag 2: Los Angeles – Mojavewüste – Las Vegas
Ihre Reiseleitung nimmt Sie heute Morgen in Empfang und anschließend fahren wir nach Las Vegas, der Welthauptstadt für Unterhaltung, unbegrenztem Spaß und Spielen.

Tag 3: Las Vegas – Death Valley – Mammoth Lakes**
Nachdem Sie das glamouröse Las Vegas entdecken konnten, beginnt unsere Reise mit einem kurzen Fotostopp am Las Vegas Willkommensschild. Die anschließende Fahrt in die ruhige, bizarre Landschaft des Death Valley bietet heute einen scharfen Kontrast zur Glamour City Las Vegas. Am Zabriskie Point und an der Furnace Creek Ranch machen wir einen kurzen Stopp bevor es dann quer durch das ebene Land hinauf in die Sierra Nevada Mountains, in die Alpinstadt Mammoth Lakes**, weitergeht. Die Region, die im 19. Jahrhundert als eine Goldminenregion bekannt wurde, ist heute als überragendes Skigebiet berühmt und bietet einzigartige Ausblicke in das umliegende Gebirge.
**Wintertour: Sollte der Tioga Pass wetter- oder straßenbedingt geschlossen sein, übernachten wir in Fresno oder Visalia. Ein Besuch in Mammoth Lakes ist dann leider nicht möglich (Okt-May)

Tag 4: Mammoth Lakes** - Yosemite Nationalpark
Erwachen Sie mit der Morgensonne und begleiten Sie uns auf eine Gondelfahrt (optional, saisonabhängig). Hoch auf dem Gipfel von Mammoth erwartet Sie ein leckeres Frühstück mit umwerfender Aussicht über Kaliforniens flache Wüsten bis in die hohe Bergwelt.
Unsere Reise führt uns nun weiter über den Tioga Pass** in das malerische Wunderland des Yosemite Nationalparks. Hier erleben Sie sowohl die Talebene in ihrer ganzen Pracht als auch die gletscherförmigen Granitformationen „El Capitan“ und „Half Dome“ und die Bridal und Yosemite Wasserfälle. Übernachtung im nahegelegenen Modesto.

Tag 5: Yosemite Nationalpark– San Francisco
Früh am Morgen verlassen wir heute die beeindruckende Natur des Yosemite Nationalparks und führen unsere Reise nach San Francisco, eine der beliebtesten Städte Amerikas, weiter fort. Auf einer umfangreichen Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt am Golden Gate kennen bevor wir Sie in Ihr Hotel bringen. Für den Abend empfehlen wir, an einer City by Night Tour teilzunehmen (optional).

Tag 6: San Francisco (Napa Valley optional)
Heute steht Ihnen Ihr Tag zur freien Verfügung. Ihre Reiseleitung steht Ihnen gern zur Seite, falls Sie ein paar Tipps für Ihre Tourenplanung durch die Stadt wünschen. Die legendären Cable Cars bringen Sie zur Fisherman’s Wharf mit dem berühmten Pier 39. Der Alamo Square mit seinen viktorianischen Häusern ist ebenfalls ein sehenswertes Ziel, genauso wie der Golden Gate Park oder China Town. Wenn Sie gern aktiv unterwegs sind, ist eine Radtour über die Golden Gate Bridge ins beschauliche Künstlerstädtchen Sausalito mit anschließender Fährrückfahrt zum Pier 39 genau das Richtige für Sie. Oder wandeln Sie auf einem Ausflug auf die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz auf den Spuren von Al Capone oder „Machine Gun“ Kelly. Vielleicht wählen Sie aber auch eine Weinverkostungstour ins Napa Valley, wo sie die edelsten Weingüter, in hügelige Landschaft gebettet, finden (optional).

Tag 7: San Francisco – Monterey/Carmel – Central Coast
Von San Francisco fahren wir heute früh zur Monterey Halbinsel, die für ihre prachtvollen Häuser und herrlichen Strände bekannt ist. In Monterey ist die Fisherman’s Wharf und die berühmte Cannery Row einen Besuch wert. Das Küstenstädtchen Carmel-by-the-Sea beeindruckt mit seinen pittoresken Häusern, exklusiven Gallerien und ungewöhnlichen Geschäften. Durch die Weinstadt Paso Robles fahren wir abends weiter zum Central California Coast, wo wir übernachten.

Tag 8: Central Coast – Santa Barbara – Malibu – Beverly Hills -Los Angeles
Entlang der kalifornischen Küste und durch das Santa Ynez Valley fahren wir heute nach Santa Barbara, wo palmengesäumte Wege an weiße Sandstrände grenzen. Bei Ankunft in der „Stadt der Engel“ Los Angeles machen wir Halt in Santa Monica. Hier endet auch die historische Route 66. Wir empfehlen ein Mittagessen am Pier oder eine Radtour am Strand. Beverly Hills und Hollywood stehen nachmittags auf dem Programm und anschließend bringen wir Sie in Ihr Hotel. Hier endet Ihre Rundreise. Eine individuelle Verlängerung ist möglich. Besuchen Sie alle Highlights dieser Metropole ganz entspannt auf der großen deutschsprachigen Stadtrundfahrt mit Sandra & Dennis. Die Universal Studios oder Disneyland sind weitere Höhepunkte dieser Stadt.
 

  • 8 Tage Busrundreise mittwochs ab/bis Los Angeles
  • ausschließlich deutschsprachige Reiseleitung
  • 7 Übernachtungen in guten Touristen- und Mittelklassehotels
  • Beförderung im klimatiesierten Luxus-Reisebus

 

inkludierte Tour-Highlights:

  • Yosemite Nationalpark inkl. geführter Wanderung zu den Yosemite Wasserfällen
  • Stadtrundfahrt in San Francisco
  • Stadtrundfahrt in Los Angeles

 

zubuchbar vor Ort (Beispiele):

  • "All-American" Picknick
  • Gondelfahrt auf die Gipfel von Mammoth
  • Stadtrundfahrt bei Nacht in San Francisco mit Abendessen in Chinatown
  • Spaziergang über die Golden Gate Bridge
  • Mittagessen am Strand von Los Angeles und/oder Radtour entlang des Santa Monica Pier

 

Busrundreise

  • Pro Person bei Vierer - Belegung
    779 €
  • Pro Person bei Dreier - Belegung
    849 €
  • Pro Person Im Doppelzimmer
    979 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1469 €
  • Kind im Doppelzimmer der Eltern 7-11 Jahre
    369 €

Durchführungsgarantie
Bei allen Busrundreisen ist eine Durchführung garantiert.

Reiseleitung
Eine Reiseleitung begleitet Sie während Ihrer Busrundreise durchgängig. Der Veranstalter behält sich einen Wechsel der Reiseleitung auf Touren zwischen Los Angeles und Las Vegas vor.

Gepäck
1 Gepäckstück pro Person ist im Reisepreis inkludiert. Bitte achten Sie auf ein stabiles Gepäckstück. Eine Haftung für Gepäckbeschädigungen während Ihrer Reise ist seitens des Reiseveranstalters ausgeschlossen.

Transfers
Auf allen unseren Busreisen ist ein Flughafentransfer inklusive.

Mindestalter
Für unsere Busrundreisen gilt ein Mindestalter von 7 Jahren.

Routen- / Hoteländerungen
Änderungen in der geplanten Route und den Hotels bleiben vorbehalten und können zum Beispiel auf Grund von Witterungsbedingungen, behördlicher Anordnungen oder anderer unvorhersehbarer Ereignisse vorkommen.

 

In diesen Hotels übernachten Sie während Ihrer Rundreise

Los Angeles - Four Points by Sheraton L.A. Airport

Las Vegas - Luxor Las Vegas (Pyramid Rooms)

Mammoth Lakes - Mammoth Mountain Inn (oder Fresno - Piccadilly Inn Shaw)

Yosemite Nationalpark Area - Modesto Hotel

San Francisco - Hilton San Francisco Union Square (2 Nächte)

Central Coast - Radisson Santa Maria

 

Trinkgelder
Trinkgelder sind im Reisepreis nicht vorgesehen und obligatorisch.

Ausflüge
Weitere Ausflüge können Sie vor Ort bei der Reiseleitung anfragen und buchen.

Verlängerung nach Ihrer Rundreise
Eine Verlängerung Ihrer Rundreise ist grundsätzlich möglich und kann nach Ihren individuellen Wünschen geprüft und durchgeführt werden. Sprechen Sie uns gern an. Wir unterbreiten Ihnen gern ein entsprechendes Angebot.

Hinweise zu möglichen Änderungen im Verlauf Ihrer Rundreise
Tioga Pass – Der Tioga Pass ist im Winter geschlossen. Übernachtungen finden dann in Fresno oder Visalia statt. Normalerweise öffnet der Tioga Pass im späten Mai. Abhängig von der Schneeschmelze kam es aber auch schon vor, dass der Pass erst im Juni oder Anfang Juli wieder geöffnet wurde. Ist der Pass geöffnet, finden die Übernachtungen in Mammoth Lakes statt.
Death Valley – Die Durchreise durch das Death Valley ist temperaturabhängig. Sollte die für den sicheren Busverkehr maximale Temperatur überschritten sein, wird eine alternative Route östlich entlang der Sierra Nevada gefahren.
Pacific Coast (Highway 1) – Die Nutzung ist teilweise von Klimabedingungen und gesetzlichen Vorgaben bezüglich der Höhe des Verkehrsaufkommens abhängig. Ob eine sichere Fahrt entlang der Strecke um Big Sur möglich ist, wird vor Ort entschieden und eventuell auf eine Strecke im Inland ausgewichen.


Bitte beachten Sie auch unsere Informationen zum Reiseland USA!

 

 

powered by Easytourist